Übung 2: Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Schwerer Verkehrsunfall mit Menschenrettung lautete das Thema der technischen Übung für die Teilnehmer der FF Kierling. Das Übungsszenario stellte ein Pkw dar, welcher von der Fahrbahn abgekommen war und sich nun in instabiler Lage auf einer steilen und unzugänglichen Böschung befand. Da der Fahrer eingeklemmt war, mussten die Übungsteilnehmer rasch und zugleich vorsichtig vorgehen, um ein weiteres Abstürzen des Unfallfahrzeuges zu vermeiden. 

So musste der Pkw zunächst umfangreich gegen Abrutschen gesichert werden, während zugleich der verunfallte Fahrer durch Erste Hilfe versorgt wurde. Mittels hydraulischen Rettungssatzes konnte anschließend von den Feuerwehrkräften das Dach entfernt werden, um anschließend eine schonende Rettung des Übungsopfer vornehmen zu können.

  • image01
  • image02
  • image03
  • image04

DruckenE-Mail

Mitgliederversammlung 2017

Dieses Jahr wurde bei der Mitgliederversammlung auf das 150-jährige Bestehen der Feuerwehr Kierling zurückgeblickt. Im Mittelpunkt standen hierbei natürlich die Feierlichkeiten am ersten Septemberwochenende, bei denen auch Groß und Klein aus der Bevölkerung ausgiebig Gelegenheit hatten, die Feuerwehr näher kennenzulernen.
 
Weiters wurden Michael Bauer, Peter Schrattenholzer, Markus Goldschmidt, Johannes Gutenthaler, Alexander Smolik, Manuel und Daniel Fanta, sowie Walter und Romana Reiß und für ihren Ehrgeiz im Dienst der freiwilligen Feuerwehr befördert. Udo Weinberger wurde die Urkunde zur Ernennung zum Feuerwehrjuristen überreicht.
 
Vizebürgermeister Richard Raz, Abschnittsfeuerwehrkommandant Josef Angelmayer und das Kommando der Feuerwehr Kierling gratulierten herzlichst allen Beförderten!  
  • image001
  • image002
  • image003
  • image004
  • image005
  • image006
  • image007
  • image008
  • image009

DruckenE-Mail

...::: Weihnachtsgrüße der Feuerwehr :::...

Wir danken allen Besuchern des Friedenslicht im Feuerwehrhaus Kierling für ihre großzügigen Spenden für Licht ins Dunkel! 

Fröhliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein hoffentlich unfallfreies neues Jahr 2018 wünschen das Kommando und die gesamte Mannschaft der Feuerwehr Kierling!

Natürlich ist Ihre Freiwillige Feuerwehr auch während der besinnlichsten Zeit des Jahres rund um die Uhr da um zuverlässig und professionell Schutz und Hilfe zu leisten! 

DruckenE-Mail

Absetzbarkeit von Spenden an die Feuerwehr

Seit 1. Jänner 2017 müssen absetzbare Spenden von den Feuerwehren an das Finanzamt gemeldet werden. Diese werden dann automatisch in der Arbeitnehmerveranlagung ab 2018 berücksichtigtDabei sind folgende Punkte zu beachten:

  • Es müssen folgende Daten des Spenders oder der Spenderin vorliegen:
    • Vorname, Zuname
    • Geburtsdatum
  • Hierzu finden sich auf neuen Spendenerlagscheinen entsprechende Felder vor.
  • Bei Spenden via E-Banking  sollten ebenfalls entsprechende Felder zur Angabe dieser Daten verfügbar sein.
  • Sind diese Daten unvollständig (z.B. ein fehlendes Geburtsdatum), so kann keine automatische Berücksichtigung im Steuerausgleich erfolgen.
    Sie wünschen dennoch eine steuerliche Absetzbarkeit? Kein Problem! Reichen Sie uns einfach Ihren vollständigen Namen sowie Ihr Geburtsdatum via Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nach!

 

Quelle: NÖ Landesfeuerwehrverband

DruckenE-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen