Übung 4: Brand nach Explosion

»Brand nach einer Explosion in einem öffentlichen Gebäude; mehrere Kinder eingeschlossen« – so lautete das Übungsszenario, welches die Teilnehmer der Feuerwehren Maria Gugging und Kierling auf dem Gelände der ehemaligen Magdeburg-Kaserne  zu bewältigen hatten.

Bei der Übung hatte das rasche Auffinden und Retten der vermissten Kinder im stark verrauchten Gebäude höchste Priorität. Die Personensuche gestaltete sich für die eingesetzten Atemschutztrupps als durchwegs herausfordernd, da sie neben der starken Sichteinschränkung mit vielen Hindernissen und verschlossenen Türen in dem mehrstöckigen Haus zu kämpfen hatten. 

Dennoch konnten alle vermissten Kinder durch ein systematisches Absuchen der Räumlichkeiten zügig gefunden und ins freie gebracht werden. 

  • image001
  • image002
  • image003
  • image004
  • image005

DruckenE-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen